WAS IST SIMULATION?

     ist das Nachbilden eines dynamischen Prozesses oder

     Systems mit Hilfe eines experimentierfähigen Modells, um

     Leistungsanalysen des zu untersuchenden Systems unter

     Einfluß zufälliger Ereignisse durchführen zu können. Nur

     mit Simulation können stochastische Einflüsse auf die

     Leistungsfähigkeit eines realen Systems untersucht werden.

     

WARUM SIMULATION?

.   Umsetzbarkeit von geplanten Maßnahmen risikolos testen.

.   Überprüfung von Auswikungen zufälliger Ereignisse. 

.   Förderung des Systemverständnisses. 

.   Rasche Analysen und Kennenlernen neuer unbekannter

    Situationen. 

.   Der Simulationsprozeß fördert Transparenz und Ordnung. 

.   Aussagekräftige Resultate erleichtern die Absicherung von

    Entscheidungen. 

.   Simulation trägt zur besseeren Kommunikation bei und schafft

    transparente und überschauhbare Strukturen. 

.   Ein geplantes System analysieren, bevor dieses gebaut wird. 

.   Analysieren von Änderungen in existierenden Systemen ohne

    diese zu zerstören. 

.   Simulation kann die Einstellung zur Kreativität und die

    Begeisterung für das Ausprobieren neuer Ideen begünstigen. 

.   Ein Simulationsmodell kann ein gründlicher und

    wirtschaftlicher Weg für die Bewertung von Ideen sein. 

.   Simulation kann Resultate möglicher Ablauffolgen

    vorhersagen. 

.   Simulation kann bei der Bewertung verschiedener Strategien

    unterstützen. 

.   Simulation fördert komplette Lösungen. 

.   Simulation kann mögliche Effekte eintretender Abweichungen

    eines Prozesses oder eines Systems begründen. 

.   Simulation führt Erfahrung, Wissen und Information

    zusammen. 

.   Simulation reduziert Kosten und Risiko.