Seit Jahrzehnten ist sich die Politik der Ineffizienz des Gesundheitswesen bewusst. Wenig wird unternommen, Kosten zu reduzieren. Es wird auf den Supergau des Gesundheitssystems trotz eines Rationalisierungspotential von mindestens 20% tatenlos gewartet. "Ineffizienz wird belohnt" ist das Motto des Gesundheitswesens. Die Simulation unterstützt Systemschwach-stellen zu lokalisieren, versteckte Rationalisierungspotentiale zu erkennen und Kosten zu reduzieren. Es wird damit gelernt, vorhandene Ressourcen effizient zu nutzen. Die Wirkung von Reformen kann risikolos und kostengünstig getestet werden.